Kupferkanne

Die Kupferkanne in Kampen - eingebettet in eine bezaubernde Kiefernlandschaft mit Blick auf das Sylter Wattenmeer stellt sie seit Generationen ein einzigartiges Refugium für ihre Gäste dar. Die Luft ist erfüllt vom Duft des frisch gerösteten Kaffees und der leckeren Kuchen, die täglich in der hauseigenen Backstube nach traditionellem Rezept mit Butter gebacken werden. Fernab vom Trubel der beliebten Nordseeinsel, beinahe versteckt gelegen, bietet die Kupferkanne einen Ort der Ruhe und des Genießens. Ob Sie hier mit einem opulenten Frühstück in der Frühjahrssonne Ihren Tag beginnen, im Hochsommer einen der begehrten Schattenplätze unter den imposanten Schirmen ergattern oder in den Wintermonaten am Kaminfeuer bei einem heißen Tee ein gutes Buch lesen - die Kupferkanne hat immer Saison und ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Lassen Sie sich verzaubern vom Charme dieses Ortes und entdecken Sie bei jedem Besuch wieder eine Kleinigkeit, die Ihnen beim letzten mal verborgen geblieben ist.

www.kupfer-kanne-sylt.de

Sansibar

Sylt-Feeling ... die Sansibar befindet sich in Rantum und ist wohl das bekannteste Restaurant auf Sylt. Die Speisekarte bietet von simplen bis Highclass Gerichten alles, was Sylt Begeisterte mögen. Besonders sehenswert ist die Weinkarte, die für jeden Geschmack und Geldbeutel das Richtige zu bieten hat.

www.sansibar-sylt.de

Golf

Auch im Golfsport wird zunehmend technisch aufgerüstet: Beim Golf Club Sylt steht nun eines der modernsten Übungssysteme, der "Scope-Visualizer": Kameras zeichnen dabei den Schwungablauf auf und ermöglichen im Anschluss eine detaillierte Analyse. Golfen ist auf unserer Urlaubsinsel mehr als beliebt. Inmitten der wunderschönen Sylter Natur finden Sie unsere Golfclubs. Ob Wenningstedt, Westerland, Morsum oder Hörnum ... hier finden Sie Ihren ganz persönlichen Lieblingsplatz.

www.gcsylt.de www.sylt-golf.de www.budersand.de

Hafen List

Die Nordspitze ist ein beliebtes Ausflugsziel von Wanderern und Spaziergängern. Nicht nur durch die Landschaft des Ellenbogens, sondern auch durch die Wattlandschaft wird gewandert. Das Watt sollte man jedoch auf geführten Wattwanderungen erkunden. An der nördlichen Spitze von Sylt liegt die wohl schönste Naturlandschaft der Insel. Hier befindet sich der Ellenbogen mit seinen zwei Leuchttürmen. Am Ellenbogen treffen das ruhige Wattenmeer und die offene Nordsee aufeinander. Die Landschaft ist ganz natürlich und daher besonders schön: grasbewachsene Dünen, dazu Wattenmeer und Nordsee. Diese Kulisse lockt viele Besucher an. Baden kann man hier allerdings nicht, weil die Strömung viel zu stark ist.

Gosch List

... auch bekannt als die nördlichste Fischbude Deutschlands. Hier genießen Sie im stilechten Ambiente alle bekannten Gosch Spezialitäten frisch zubereitet. Und mit etwas Glück schaut auch Jönne mal an Ihrem Tisch vorbei.

www.gosch.de

Naturgewalten

Das Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt ist eines der neuesten Ausflugsziele auf Sylt. Hier werden spannende Führungen und Vorträge rund um das Thema Meer angeboten. Insbesondere für Kinder bietet dieses etwas andere Museum viele Experimente zum selber ausprobieren.

www.naturgewalten-sylt.de

Strand

Ob bei Sonne im Strandkorb liegen oder barfuß einen ausgedehnten Strandspaziergang machen. Der 40 Kilometer lange Weststrand der Insel ist ideal für jegliche Freizeitaktivitäten.

Friedrichstraße

Auf der Herzschlagader Westerlands laden zahlreiche Geschäfte und Boutiquen zum shoppen und eine Vielzahl von Cafés und Bars zum verweilen ein. Und am Ende der Einkaufsmeile genießen Sie einen wunderbaren Blick auf die offene Nordsee.

Keitum

Mit den liebevoll erhaltenen Friesenhäusern, deren gepflegten Gärten und den kleinen Straßen und Gassen ist Keitum das wohl schönste Dorf auf der Nordseeinsel. Erkunden lässt sich dieses entweder zu Fuß oder mit einer romantischen Kutschfahrt. Mit Liebe zum Detail eingerichtete Boutiquen laden auch hier zum Shoppen ein.

Sylt Quelle

Wer das absolut reine Mineralwasser der Insel einmal selber kosten möchte, ist hier genau richtig. Sie können aus drei unterschiedlichen Wassersorten wählen und sich diese selber zapfen. Ein Stück Kuchen, oder eine heiße Suppe runden einen Besuch in der Sylt eigenen Quelle ab.

www.sylt-quelle.de

Hörnum Odde

Die Hörnummer Odde ist eine Dünen- und Heidelandschaft an der Südspitze der Insel Sylt, die man problemlos umwandern kann.